Portfolio
Wirtschaftskompetenz

Youth Leaders Programm

Rosa Haltmeyer, Gründerin Vienna Hobby Lobby: „Das Youth Leaders Programm unterstützt Jugendliche dabei Verantwortung zu übernehmen und dadurch Kompetenzen für den Arbeitsmarkt zu erlernen.“

Die „Vienna Hobby Lobby“ arbeitet seit 2019 mit Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien. Während privilegiertere Familien ihren Kindern Praktikumsplätze organisieren und diese somit erste Arbeitserfahrungen durch ihr Umfeld sammeln können, hat die „Vienna Hobby Lobby“- Zielgruppe ihr Wissen über das Arbeitsleben nur aus der Schule. Dort stehen aber viele wichtige Kompetenzen und Lehrinhalte nicht auf dem Lehrplan. Somit entsteht ein Ungleichgewicht. Das Youth Leaders Programm will den Jugendlichen diese fehlenden Kompetenzen vermitteln.

Das Vienna Hobby Lobby „Youth Leaders“-Programm ist ein Begleitprogramm für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren, durch das diese sich Führungsqualitäten sowie branchenspezifische Fähigkeiten für den Arbeitsmarkt aneignen können. Es beruht auf drei Säulen: soziale Kompetenzen erlernen, Verantwortung übernehmen und Vorbildwirkung leben. Durch das Programm können Jugendliche, die sonst wenig Arbeitserfahrung sammeln würden, Selbstständigkeit lernen. Ehemalige Teilnehmerinnen des Programms können sich danach im Zusammenarbeit mit kooperierenden Unternehmen selbst zu Co-KursleiterInnen ausbilden lassen.

www.viennahobbylobby.com

Kurz und Knapp

Gründung: 2020

Bundesland: Wien

Das Projekt: Beim Youth Leaders Programm werden ehemalige Teilnehmer_innen der Vienna Hobby Lobby zu Co-Kursleiter_innen ausgebildet und entwickeln in Kooperation mit Unternehmen Social- und Self-Leadership Skills.

Updates

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben und Updates zur
MEGA Bildungsstiftung erhalten? Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung:

Newsletter Anmeldung